GEMEINSAM ERFOLGREICH

Karriere, Partnerschaft, Familie und Mobilität - darin möchten wir, die fünf Steirischen Universitäten sowie die Alpen-Adria-Universität Klagenfurt, Ihnen, durch unsere Kooperation im Rahmen eines jeweils eingerichteten Dual Career Service an den Universitäten, zur Seite stehen. 

Foto: Uni Graz/Leljak



Bilder: flickr.com / © Dual Career Service Styria - Carinthia / © Universität Graz / © Medizinische Universität Graz


START IN DER STEIERMARK

Die Steiermark ist der Fläche nach das zweitgrößte, der Einwohnerzahl nach das viertgrößte Bundesland der Republik Österreich. Die Steiermark ist in mehrere Regionen gegliedert. Nördlich liegt als flächenmäßig größter Teil der Steiermark die Obersteiermark. Die Weststeiermark liegt südlich davon, und zwar westlich der Mur. Die Oststeiermark liegt östlich der Mur und südlich des Wechsels und der Fischbacher Alpen. Zwischen Ost- und Weststeiermark liegt die Landeshauptstadt Graz. Die Steiermark wird auch die „Grüne Mark“ oder das „Grüne Herz Österreichs“ genannt, da rund 57,2 Prozent ihrer Bodenfläche bewaldet ist und ein weiteres Viertel von Wiesen, Weiden sowie Obst- und Weingärten eingenommen wird. 


START IN KÄRNTEN

Kärnten ist das südlichste Bundesland Österreichs. Es grenzt an die Bundesländer Tirol, Salzburg und Steiermark und im Süden an Italien und Slowenien. In Kärnten gibt es über 200 Seen, vom kleinen Baggersee bis zum größten, den Wörthersee, an dessen Ufer auch die Hauptstadt von Kärnten – Klagenfurt – liegt. Die Bergwelt reicht von Nord Kärnten (mit den Hohen Tauern und deren höchster Erhebung, dem Großglockner) bis zu den runden Nocken der Nockberge und ist mit ihren zahlreichen Wanderwegen ein beliebtes Ausflugsziel für Jung und Alt.

Bilder: flickr.com / © Dual Career Service Styria - Carinthia / © Universität Graz



JOBPORTALE AN DEN UNIVERSITÄTEN

JOBS



WISSENSWERTES ZUM THEMA DUAL CAREER

Das Ziel vieler gut ausgebildeter Paare ist es, gemeinsam Erfolg im Beruf zu haben, eine glückliche Partnerschaft zu führen und die familiären Aufgaben im Bereich der Kinderbetreuung und -erziehung oder Angehörigenbetreuung gut koordinieren und miteinander vereinbaren zu können. 


Wie aus diversen Studien hervorgeht, sind es besonders Wissenschafterinnen (aber immer häufiger auch Männer), welche aus familiären Gründen häufig auf eine eigene Karriere verzichten. Die Gestaltungs- bzw. Entfaltungsmöglichkeiten in Forschung und Lehre, die entsprechende Infrastruktur sowie die beruflichen Perspektiven der Partnerin bzw. des Partners und die familiären Entwicklungschancen sind sicherlich die wichtigsten Hauptkriterien für Wissenschafterinnen und Künstlerinnen dem Ruf einer Universität zu folgen bzw. haben diese Kriterien eine hohe Priorität bei der Wahl des Arbeits- und Lebensstandortes.

 

Wir werden die nötigen Voraussetzungen schaffen, um für nationale und internationale WissenschafterInnen und KünstlerInnen attraktive Arbeitgeberinnen in der Region zu sein und werden unterstützend für eine verbesserte Vereinbarkeit von Familie, Partnerschaft und Karriere sorgen. 

 

 

Dual Career Couples an Hochschulen: Zwischen Wissenschaft, Praxis und Politik von Julika Funk, Elke Gramespacher, und Iris Rothäusler von Verlag Barbara Budrich (Broschiert - 16. Juni 2010)

 

"Wenn zwei das Gleiche tun...": Ideal und Realität sozialer (Un)Gleichheit in Dual Career Couples von Heike Solga von Budrich (Taschenbuch - 1. Mai 2005)

 

Männerwelten - Frauenwelten: Dual Career Couples im deutsch-deutschen Vergleich von Mandy Boehnke von Vdm Verlag Dr. Müller (Broschiert - 9. September 2007)

 

Mobilitätsanforderungen an Dual Career Couples: Auslandsentsendungen als eine besondere Problematik der DCCs aus Unternehmenssicht von Catharina Warm von Grin Verlag (Broschiert - September 2008)

 

Publikationen der Europäischen Akademie für Frauen in der Politik und Wirtschaft Berlin 

Resultate eines transnationalen Erfahrungsaustausches
Dual Career Service - Erkenntnisse für Hochschulen


Hier finden Sie regionale Veranstaltungskalender, Veranstaltungen an den Universitäten sowie Tagungen des Netzwerkes.

EVENTS


Kontakt & Presseanfragen

office@dualcareer-styria-carinthia.at

(+)43 316 380 1851